Finanziell unabhängig

Datum: 07. November 2017
Zeit: 15:30 bis 19:30 Uhr
Ort: Verden

Alle wollen genug Geld haben - in der Ausbildung, im Studium, im Job, mit Kindern…

Alle wollen genug Geld haben - in der Geldbörse, auf dem Konto, auf dem Bausparvertrag, in Aktien… mit Familie, als Alleinerziehende und als Single.

Alle wollen genug Geld haben - in der Ausbildung, im Studium, im Job, mit Kindern…

Wie viel ist genug? Was kostet das Existenzminimum? Reicht der Verdienst für gutes Essen, eine Wohnung oder ein Haus, Kleidung für jede Gelegenheit und Jahreszeit, ein Auto, Sport, Kultur und Reisen? Wie viel Geld bleibt für "nice to have"?

Väter, die ihre Familie ernähren und Mütter, die ihre Familie versorgen und den Haushalt übernehmen: Dieses Modell hat ausgedient. Beruf und Familie stehen auf der Wunschliste von jungen Frauen und Männern ganz oben, Freundschaften sind ebenfalls unverzichtbar. Geld hat "Mann" - Frau auch - oder auch nicht, kein Thema...

Geld ist nicht so wichtig, oder doch? Wer ins Berufsleben startet, legt den Grundstein für die berufliche, persönliche und finanzielle Perspektive. "Wissen, was geht!" informiert in welchem Umfang gesetzliche Regelungen, gesellschaftliche Trends, persönliche Vorstellungen, Wissen und Planung die Lebenswege und -ziele von jungen Frauen und Männern beeinflussen bzw. bestimmen.

Datum: 07.11.2017
Zeit: 15:30-19:30 Uhr
Veranstaltungsort:  Verden, Kreisvolkshochschule Artilleriestraße 8
Veranstalter: ZONTA Club of Verden und Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Landkreis Verden
Anmeldung: Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Landkreis Verden
Kosten: keine
Zielgruppe: interessierte Frauen, Studentinnen, Auszubildende, Schülerinnen