Fachberater in der Sonderpflege

Datum: 13. September 2018
Zeit: 09:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Bonn

Beruf oder Berufung? Fachtagung mit neuen Ansätzen.

Beruf oder Berufung - Wie können wir Pflegeeltern für Kinder mit Behinderung gewinnen, behalten und motivieren? Sichtweisen aus sozialem und unternehmerischem Blickwinkel.

Pflegeeltern und Pflegepersonen zu finden ist generell schon schwierig. Wenn es dabei um Kinder mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen geht, gestaltet sich dies noch sehr viel schwieriger.

Wir möchten mit dieser Tagung ein Experiment wagen und versuchen, für diese Herausforderung zwei unterschiedliche Herangehensweisen zu kombinieren: Methoden aus der Unternehmensberatung und Sichtweisen aus der Sozialpädagogik. Dazu haben wir zwei Referenten gewonnen, die über ihren Tellerrand hinausblicken und neue Perspektiven eröffnen können.

Gemeinsam wollen wir dann erarbeiten, wie diese beiden Blickwinkel zusammenpassen und wie sie sich in der Praxis gegenseitig befruchten können.

Diese Fachtagung wird ermöglicht durch die Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V der Barmer Ersatzkasse.

Referenten:
Anke Tielker, selbständige Unternehmensberaterin, Business-Coach und Trainerin
Dirk Schäfer, Sozialpädagoge und Forscher im Pflegekinderwesen, Gründer der Perspektive gGmbH

Datum: 13. September 2018
Zeit:
9.30 bis 17 Uhr
Veranstalter: Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Tagungsort:
Haus Venusberg, Haager Weg 28-30 in 53127 Bonn
Anmeldungen: Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V., Kirchstraße 29, 26871 Papenburg, E-Mail: info@bbpflegekinder.de, Fax: 0 49 61 - 66 66 21
Anmeldeformular: Einladung zur Fachberatertagung in Bonn (1,3 MB)
Kosten: Die Fachtagung ist für Mitglieder des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von 40 Euro.
Verpflegung: Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt ein Mittagessen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen.