Leidenschaft - Karriere

Anke Tielker unterstreicht ihren Vortrag mit Hilfe von einer Leiter und einem Rucksack

Snevern aktuell, 28. März 2009

HN. Zu einem Vortrag über das Thema Leidenschaft/Karriere hatte die Gleichstellungsbeauftragte Agnes Prengemann am Donnerstag, den 12. März ins Firmengebäude von ZTK (Zweiradtechnik Könemann) eingeladen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Agnes Prengemann stellte sich die Unternehmensberaterin Anke Tielker aus Sieverdingen dem kleinen Kreis Interessierter vor.

Mit ihrer lebendigen, ja fast fröhlichen Art verstand sie es, in ihrem gut einstündigen Vortrag die Anwesenden zu beteiligen. Aber nicht nur Worte sondern auch Hilfsmittel wie eine Leiter und ein Rucksack wurden als Demonstrationsmittel von ihr mit einbezogen.

„Was ist Karriere, woraus setzt sie sich zusammen, wie ist der Weg?“ Zu jedem der Schritte stellte sie eine Frage an das Publikum, um dann mit Hilfe von Karten an der Moderationswand zu demonstrieren.

So wurde der Vortrag von Anfang an recht lebendig und anschaulich und die stunde verging wie im Fluge. Die sich dann anschließende Diskussion verlief sehr lebhaft. So wurden von einigen Teilnehmern auch bis dahin nicht genannte Gedanken als wesentliche Bestandteile des Lebens und als wichtige Grundlage für den Weg der eigenen Karriere benannt.

Ein sicher für alle Teilnehmer interessanter Abend, für den eine Wiederholung im nächsten Jahr gewünscht wurde.Mit dieser Vortragenden hatte die Gleichstellungsbeauftragte Agnes Prengemann einen wirklich guten Griff getan.