Babysitter-Kartei entstanden

Walsroder Zeitung, 06.09.2003
"Frauen helfen Frauen": Kurse für Kinder und Jugendliche

Walsrode. Mit zwei Angeboten beteiligte sich der Verein "Frauen helfen Frauen" in diesem Jahr - am Ferienprogramm der Stadt Walsrode. Für das Alter sechs bis zehn gab es Gespräche und Infos rund um das Thema Taschengeld, für- Jugendliche ab 14, die ihr Taschengeld künftig etwas aufbessern wollen, einen zweitägigen Babysitterkurs.

Die gut informierten Babysitter werden ab sofort über den Verein vermittelt. Workshopleiterin Anke Tielker (Unternehmens- und Existenzgründungsberatungen) ließ zum Thema Taschengeld einen Wunschstein kreisen. Zehn Mädchen und Jungen waren vier Stunden lang begeistert bei der Sache. Anke Tielker stellte mit den Kindern anhand ihrer Wünsche und des wöchentlichen Taschengeldes Rechenbeispiele an. Für so manches Spielzeug oder Kleidungsstück muss eben lange gespart werden. Schnell wurde auch klar, dass sich nicht alles kaufen lässt, dafür aber vieles sogar ganz ohne Bezahlung zu haben ist, wie eine Nachtwanderung, eine Übernachtung mit Freunden im Garten oder ein Spaziergang.

16 Jugendliche nahmen zudem an dem Babysitter-Kurs teil. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden jetzt in einer Kartei geführt. Wer einen Babysitter sucht, kann unter oTel 05161/73300 (Montag bis Freitag) Kontakt aufnehmen.