UnternehmerInnen Know How

Spannende Vorträge und lebhafte Podiumsdiskussion - UnternehmerInnen-Know-how wurde präsentiert in Osterholz-Scharmbeck

Am 12. Mai fand der Existenzgründer Tag für junge UnternehmerInnen und ExistenzgründerInnen im Landkreis Osterholz-Scharmbeck statt.

Neben den Ansprechpartnerinnen der  IHK, der Handwerkskammer, OHZ-Power (Perspektive Wiedereinstieg), dem Finanzamt und anderen Institutionen konnten sich junge UnternehmerInnen an Ständen und auch in Vorträgen informieren.

Der Vortrag "die ersten fünf Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung" von Anke Tielker zeigte auf, wie viel Erfolgspotenzial gerade in den ersten Überlegungen beinhaltet sein kann. Klar war auch, dass Motivation und der Wille zum Siegen nicht die einzigen Bausteine zur erfolgreichen Existenzgründung sind. Nach diesem energiereichen Impulsvortrag kamen vier UnternehmerInnen aus dem Landkreis in einer Podiumsdiskussion zu Wort. Herr Woosmann (Coaching und Mediation), Frau Fischer (Naturbaustoffe), Katy Siems (Lektorat) und Herr Fischer (Barhufpflege) verrieten Unternehmer-Geheimnisse u. a. zum Thema unbezahlte Arbeit gerade am Anfang einer Existenzgründung wie Kundengewinnung, Formalien, Kundenbindung, Behördengänge, Akquisegespräche und auch Administration. Alle UnternehmerInnen zeigten auf, dass es Höhen und Tiefen im Unternehmensalltag gibt und das es gut war, sich auf seinen Freundes- und/oder Familienkreis verlassen zu können. Unterschiedlich wurde das Engagement in Netzwerken bewertet. Während die einen nur auf Fachforen Wert legten, findet bei den anderen UnternehmerInnen der Austausch auf den allgemein üblichen Portalen wie facebook, xing, etc. statt. Interessant waren auch die unterschiedlichen Heransgehensweisen der Gründung: aus einer schrittweisen Reduzierung der Stunden aus einer Vollzeitstelle oder auch aus z. B. der Arbeitslosigkeit. 

Anke Tielker moderierte diese Erfolgsrunde und verstand es, als gelungenes Fazit des Existenzgründertages die Beantwortung der Abschluss Fragen aus dem Publikum an die UnternehmerInnen, zu nutzen. Es war ein gut besuchter und informativer Austausch zum Thema Existenzgründung.